SC Markdorf 1910 e.V.

login

admin

Willkommen auf der Homepage des SCM
 
Fußball>Events>Jahreshauptversammlung>Jahreshauptversammlung 2010>
 | Home | Fußball | Tennis | Tischtennis | Links | Infos | Verein | Sitemap | Impressum

Bericht von der Jahreshauptversammlung 2010

Abteilungsleitungsleitung Fußball 2010

(Markdorf/sz) Der Sportclub Markdorf feiert in diesem Jahr sein hundertjähriges Bestehen, ein Ereignis das auch das Jahr der Abteilung Fußball bestimmen wird. Ein arbeitsreiches Jahr steht vor den Mitgliedern, das wurde bei der Hauptversammlung deutlich.

„Überraschungen gibt es bei uns selten und nur wenige Probleme. Wir arbeiten stabil zusammen über das Jahr“, ist sich Gerhard Klank, Abteilungsleiter Fußball beim Sportclub Markdorf (SCM) sicher. Dass wieder nur wenige Mitglieder zur Hauptversammlung erschienen seien sei ein Zeichen dafür, wie harmonisch es im Verein ablaufe. Ein weiteres Indiz dafür: Die gesamte Führungsmannschaft der Abteilung wurde einstimmig in ihren Ämtern bestätigt.

523 Mitglieder zählt die Fußball-Abteilung derzeit, davon sind 110 passive und Ehrenmitglieder. 255 Jugendliche trainieren beim SCM, darunter inzwischen auch 65 Mädchen. Der Bericht von Kassier Tobias Ruess weist zwar ein Minus aus, das resultiert aber daraus, dass verschiedene Einnahmen erst in diesem Jahr eintreffen werden. „Wir werden so das vergangene Jahr ungefähr Null auf Null abschließen können“, so Ruess. Für das Firmen- und Vereinsturnier will sich der SCM Änderungen überlegen, um die Veranstaltung wieder attraktiver zu machen – 400 Euro Gewinn seien für die umfangreichen Vorbereitungen einfach zu wenig. Die Rock-Nacht, erstmals im vergangenen Jahr im Rahmen des Elisabethenmarkt-Wochenendes veranstaltet, war ein finanzieller Verlust. Dennoch wird man an der Musikveranstaltung in der Stadthalle festhalten.

Jugendleiter Robert Schmid zeigte sich sehr zufrieden – gleich mehrere sportliche Erfolge der Jugendmannschaften im vergangenen Jahr sprechen für sich. Auch das Juniorenturnier – erstmals mit einem Mädchen-Turnier kombiniert – war erneut ein voller Erfolg, für die nächste Auflage vom 25. bis 27. Juni liegen bereits schon 21 Anmeldungen für das größte Einzelturnier, nämlich den D-Junioren, vor. Auch in der aktuellen Saison konnten wieder alle Jugendmannschaften besetzt werden, einige sogar mehrfach. Allerdings werden noch Trainer für die Jugend gesucht, Interessierte können sich bei Gerhard Klank oder Robert Schmid melden. „Ich spüre sehr viel Euphorie im Jugendbereich, da wird eine erstklassige Arbeit geleistet“, zeigt sich Klank überzeugt.

Die Wahlen gingen schnell und reibungslos vonstatten, denn die bisherige Abteilungsleitung macht geschlossen weiter und wurde von den anwesenden Mitgliedern einstimmig wiedergewählt:

Abteilungsleiter: Gerhard Klank
stellvertr. Abteilungsleiter: Uli Dorss
Kassierer: Tobias Ruess
Schriftführer: Markus Kölle
Jugendleiter: Robert Schmid
Jugendkoordinator: Thomas Epple
Aktivenkoordinator: Claudius Bäder
Eventmanagement + Sponsoring: Thomas Wagner
Beisitzer: Berti Müller

Als Kassenprüfer wurden Lothar Regel und Christian Zdzuj gewählt.

Höhepunkt des Vereinsjahrs werden die Feierlichkeiten zum hundertjährigen Bestehen des SCM werden. „Das wird ein schönes Fest für uns alle werden“, freut sich Klank. Vom 16. bis 18. Juli wird das Jubiläum gefeiert bevor gleich im Anschluss wieder mit dem Markdorf-Cup der Sport im Mittelpunkt stehen wird. Erich Lorenz, Vorsitzender des SCM-Gesamtvereins, lobte die Abteilung für die gute Arbeit. Er richtete allerdings auch deutliche Worte an die aktiven der ersten Mannschaft. Gerade im Jahr des Jubiläums solle die Mannschaft auch für sportliche Erfolge sorgen, da vor allem in diesem Jahr der Blick besonders auf den Verein gerichtet ist. Aber auch über dieses Jahr hinaus müsse sich der Verein immer wieder neue Ziele setzen, so Lorenz.

Bericht:  Matthias Schopf (Schwäbische Zeitung) + Ralf Blase

Tagesordnung

  1. Begrüßung der Vereinsmitglieder und Gäste durch den Abteilungsleiter
  2. Tätigkeitsberichte: 
    1. des Schriftführers
    2. des Kassiers
    3. des Jugendleiters
    4. des Senioren-Obmannes
    5. des Abteilungsleiters
  3. Bericht der Kassenprüfer
  4. Entlastung der Abteilungsleitung
  5. Neuwahlen der Abteilungsleitung
  6. Neuwahl der Kassenprüfer
  7. Anträge/Wünsche
    1. der Abteilungsleitung
    2. andere
  8. Allgemeines / Diskussion

Eventuelle Anträge sind schriftlich bis spätestens Mittwoch, 10. März 2010, beim Postfach 1211, 88670 Markdorf einzureichen.




Sponsoren

Panda-Apotheke <p><a target="_blank" href="http://www.aponet.de/notdienst/index.php?plzort=88677&strasse=Bahnhofstr.">Notdienst</a></p>
Panda-Apotheke

Notdienst


Schoernack Krankengymnastik
Schoernack Krankengymnastik
Bechinger Putz Stuck Gerüst
Bechinger Putz Stuck Gerüst
Bären-Apotheke <p><a target="_blank" href="http://www.aponet.de/notdienst/index.php?plzort=88677&strasse=Bahnhofstr.">Notdienst</a></p>
Bären-Apotheke

Notdienst


 
ProMa
ProMa
© Letzte Änderung am: 21.10.2011